Betreutes Nähen

Wir kennen das alle: man meldet sich irgendwo hoch motiviert an, startet voller Vorfreude in das Projekt und dann überrennt einen der Alltag. Die Aufgaben werden mehr und mehr und am Ende ist man so erschlagen und frustriert, dass man gar nicht weiß, wie und wo man wieder einsteigen soll.

Man ärgert sich über das Geld, das man für das Projekt ausgegeben hat ohne es wirklich zu nutzen. Und vielleicht ist man auch etwas enttäuscht von sich selbst, weil man dem Projekt, nicht die nötige Zeit eingeräumt hat. Sich immer wieder zu motivieren und diszipliniert an etwas zu arbeiten, ist keine leichte Aufgabe.

Es gibt aber etwas, was dich dazu bringen kann, am Ball zu bleiben und dein Ziel zu erreichen:

Feste Termine und nähen in Gemeinschaft!

Dauer

In der Zeit vom 01.05. - 09.06.24 werden wir gemeinsam eine Bluse oder ein Hemd nähen. Es gibt feste Termine, an denen wir uns per Zoom live treffen. Und für jede Woche bekommst du eine kleine Aufgabe mit einem Zwischenziel, das du erreichen solltest, um das Projekt in den 6 Wochen Schritt für Schritt erfolgreich umzusetzen. Ob du die einzelnen Schritte unter der Woche vormittags, abends oder am Wochenende erledigst, kannst du dir frei einteilen.

feste Termine

Damit du am Ende auch tatsächlich ein fertiges Kleidungsstück in den Händen hältst, das dir passt und gefällt, gibt es insgesamt 6 feste Termine, an denen wir uns alle gemeinsam live per Zoom treffen und ich dir mit Rat und Tat zur Seite stehe:

  • Mittwoch, 01.05.24, 19 Uhr – Begrüßung und erstes Kennenlernen
  • Mittwoch, 08.05.24, 19 Uhr – Schnittbesprechung
  • Mittwoch, 15.05.24, 19 Uhr – Workshop
  • Mittwoch, 22.05.24, 20 Uhr – allgemeine Nähsprechstunde
  • Donnerstag, 30.05.24, 19 Uhr – Schnittanpassung
  • Sonntag, 09.06.24, 11 Uhr – gemeinsamer Livesewalong (nicht öffentlich)

Falls du an einem der Termine verhindert bist, gibt es auch jeweils eine Aufzeichnung, die du dir in der Wiederholung anschauen kannst. Ich empfehle dir aber, dir diese Termine fest in deinen Kalender einzutragen und live teilzunehmen.

gemeinsames Nähen in kleinen Gruppen

Weil Nähen in Gemeinschaft einfach mehr Spaß macht, werden alle Teilnehmer in kleinere Gruppen aufgeteilt. Innerhalb dieser Gruppe kannst du dich mit den anderen jederzeit zum gemeinsamen Nähen treffen. Tauscht eure Handy-Nummern aus, bildet WhatsApp-Gruppen oder verabredet euch direkt über die Gruppe. Besprecht gemeinsam Nähprobleme, unterstützt euch mit eurem Wissen oder motiviert euch gegenseitig, wenn mal was nicht so gut läuft. Für die gesamte Zeit des Betreuten Nähens wird deiner Gruppe ein exklusiver, nicht-öffentlicher Zoom-Raum zur Verfügung gestellt, in dem ihr euch jederzeit austauschen oder gemeinsam am Projekt arbeiten könnt.

Nähprojekt: Bluse / Hemd

Wir nähen gemeinsam eine Bluse oder ein Hemd. Nähe deine erste Bluse überhaupt oder experimentiere mit deinen Lieblings-Schnittmustern. Lass dich von den Designs der anderen Teilnehmer inspirieren. Es gibt so viele Möglichkeiten, einen Schnitt immer und immer wieder neu zu nähen, ohne dass er jedes Mal gleich aussieht.

"Bluse Bloúza"
mit "Blazer Zakéta" und "Hose Pantelóni"

"Bluse Bloúza" aus Leinengemisch und aus Baumwolle

"Bluse Bloúza" mit "Hose Fardiá" und "Cardigan Cheimónas"

Schnittmuster deiner Wahl

Für das Betreute Nähen kannst du wählen zwischen meinen Schnittmustern "Hemdbluse Róba", "Bluse Bloúza" oder "Stehkragenbluse Éksi", jeweils in den Größen 34 - 58 mit 3 Cup-Größen.

Dir gefallen meine Schnitte aber nicht so gut oder du hast einen anderen Lieblingsschnitt für eine Bluse? Oder hast du noch einen Schnitt, den du schon immer nähen wolltest, der aber bis jetzt ungenutzt auf deiner Festplatte oder im Schrank liegt? Kein Problem, denn du kannst das Schnittmuster für das Betreute Nähen frei wählen, solange es für eine Bluse oder ein Hemd ist.

Teststoff

Wenn du einen Schnitt das erste Mal nähst, empfehle ich dir immer ein Probeteil. Du weißt vorher nie, wie der Schnitt später an dir sitzt und was du noch anpassen musst. Damit du nicht direkt den "guten" Stoff anschneiden musst, biete ich dir die Möglichkeit, günstigen Probestoff bei mir zu bestellen. Das ist nicht zwingend Bio-Qualität und farblich kann es alles sein, aber die Stoffeigenschaften passen perfekt zum Projekt. So kannst du ruhigen Gewissens einen neuen Schnitt testen und an deinen Körper anpassen, bevor du mit dem finalen Stoff arbeitest.

technische Voraussetzungen

Für das Betreute Nähen brauchst du eine stabile Internetverbindung und deinen Computer, Laptop, dein Tablet oder Handy, möglichst mit Kamera und Mikrofon.

kostenlos für alle Premium-Mitglieder

Das Betreute Nähen ist für alle Premium-Mitglieder kostenlos. Bitte logge dich als Premium-Mitglied ein, damit du dich hier kostenfrei anmelden kannst.

Nicht-Mitglieder zahlen 90,00 €. Darin enthalten sind:

  • 6 Live-Termine
  • uneingeschränkter Zugang zu den Nähgruppen während der Dauer des Betreuten Nähens 

Optional kannst du den Onlinekurs "Keine Angst vor Klamotte | Bluse nähen" dazu buchen und hast somit einen Überblick über die gängigsten Nähtechniken und Schnittanpassungen für ein solches Projekt. Zum Onlinekurs hast du dann auch nach dem Betreuten Nähen dauerhaft Zugang und kannst darauf so oft zugreifen, wie du möchtest.

Das Betreute Nähen hat bereits begonnen. Ein späteres Einsteigen ist nicht möglich. Du kannst dich aber in die unverbindliche Warteliste für die nächste Runde eintragen. Dann wirst du als erstes informiert, was als nächstes genäht wird, wann es wieder los geht und wo du dich anmelden kannst.

MÖCHTEST DU Nie wieder kleidung nähen, die nicht passt?