OBERTEIL ZIEHT NACH HINTEN: SCHULTERNAHT VERLEGEN

Wenn dein selbstgenähtes Oberteil beim Tragen immer nach hinten zieht, kannst du die Schulternaht ein wenig nach vorne verlegen und dem Oberteil so etwas mehr Halt verschaffen.

Hast du ein Schnittmuster mit einer Kapuze gewählt, kann es auch an dem Gewicht der Kapuze liegen, dass sich er Ausschnitt vorne immer nach oben zieht. Teste in diesem Falle erst, ob das Problem auch dann besteht, wenn du den Pulli ohne die Kapuze trägst.

Wie du die Schulternaht verlegen kannst, zeige ich dir in diesem Artikel.


SITZ DER SCHULTERNAHT

Die Schulternaht sitzt in der Regel auf der höchsten Stelle der Schulter. An diesem Punkt sollte auch der höchste Punkt der Ärmelrundung sein.

Es gibt auch Schnittmuster, bei denen die Schulternaht bereits etwas nach vorne verlegt wurde. Auch bei diesen Schnitten trifft der höchste Punkt der Ärmelrundung  auf den höchsten Punkt der Schulter. Die Markierung für die Schulternaht ist dann nicht der höchste Punkt der Ärmelrundung, sondern etwas weiter vorne.

DIFFERENZWERT ERMITTELN

Um zu wissen, um wie viel du die Schulternaht nach vorne verlegen musst, markierst du am verrutschten Oberteil am Vorderteil den höchsten Punkt deiner Schulter. Die Differenz zur verrutschten Schulternaht ist der Wert, um den du die Naht nach vorne verlegst. In der Regel sollten das nicht mehr als 1 – 1,5 cm sein.

VORDERES SCHULTERSTÜCK ABTRENNEN UND AN RÜCKTEIL KLEBEN

Schneide das Schulterstück parallel der Schulternaht um die gewünschte Länge auseinander und klebe das abgeschnittene Stück an das Rückenteil.

Enthält dein Schnittmuster bereits eine Nahtzugabe, dann musst du diese vorher entfernen und nach dem Zusammenkleben wieder hinzufügen.

 

MARKIERUNG DER SCHULTERNAHT IM ÄRMEL ANPASSEN

Der höchste Punkt der Ärmelrundung trifft jetzt nicht mehr auf die Schulternaht, sondern auf den Punkt des Rückenteils, wo das vordere Schulterstück angeklebt wurde. Zeichne dir daher am Ärmel eine neue Markierung ein, wo der Ärmel auf die Schulternaht trifft. Hast du zB. die Schulter um 1 cm nach vorne verlegt, liegt die neue Markierung ebenfalls 1 cm von der höchsten Stelle der Ärmelrundung entfernt in Richtung Vorderteil.

Schulternaht verlegen | einfach nähen lernen

Ohne Teilungsnaht

Schulternaht verlegen | einfach nähen lernen

Mit Teilungsnaht

SPICKZETTEL HERUNTERLADEN UND AUSDRUCKEN

Alle Tipps, was du machen kannst, wenn dein Oberteil nach hinten zieht, kannst du dir hier auf einem Blick herunterladen und ausdrucken.

Schnittanpassung: Oberteil zieht nach hinten - Schulternaht verlegen
Banner Premiummitglied werden | einfach nähen
>