GRÜNDE FÜR SENKRECHTE FALTEN AM ÄRMEL UND WIE SIE BESEITIGT WERDEN KÖNNEN

Wenn die Ärmel deines selbstgenähten Oberteils ungewollt senkrechte Falten werfen, kann das unterschiedliche Gründe haben. In diesem Artikel stelle ich dir die Ursachen für senkrechte Falten am Ärmel vor und wie du sie in wenigen Schritten beseitigen kannst.

 


NICHT ALLE FALTEN SIND “BÖSE FALTEN”

Falten im Ärmel sind grundsätzlich erst einmal ganz normal, da sich der Körper bewegt und der Stoff durch die Bewegung verrutscht. Deswegen sind nicht alle Falten direkt auch “böse Falten”.

Um zu beurteilen, ob eine Schnittanpassung nötig ist oder nicht, musst du verstehen, wie Falten entstehen. Schräge, senkrechte Falten am Ärmel sind immer ein Zeichen dafür, dass sich der Stoff durch die individuelle Körperform nicht richtig verteilen kann und in die falsche Richtung gezogen oder gestaucht wird.

 

STOFFAUSWAHL ENTSCHEIDET MIT ÜBER DIE PASSFORM

Auch die Stoffauswahl entscheidet mit darüber, wie das Kleidungsstück sitzt. Hast du zB. einen Schnitt für einen weich fließenden Stoff und wählst einen eher festen, staucht der Stoff zwangsläufig, weil er nicht locker über den Arm fallen kann. Ist im Schnitt ein Stoff mit Elastananteil vorgesehen und du wählst eine reine Webware, dann hat das Oberteil ebenfalls keine Chance, gut zu sitzen, weil sich das Material nicht ausreichend dehnt. Überprüfe also auch, ob du für den Schnitt den empfohlenen Stoff gewählt hast.

LOCKER STEHEN BEIM AUSMESSEN

Um Falten an selbstgenähter Kleidung möglichst erst gar nicht entstehen zu lassen, solltest du beim Ausmessen nie kerzengerade, sondern locker stehen. So, wie du auch normalerweise im Alltag stehst. Denn wenn du Maß nimmst am gestreckten Körper, dann aber locker stehst, können zwischen den Maßen oft einige cm liegen und so die Passform beeinflussen.

URSACHEN NICHT ALLE AUF EINMAL ANGEHEN

Es ist nicht immer so einfach, die Falten richtig zu lesen und direkt zu wissen, welches Passformproblem tatsächlich vorliegt. Daher empfehle ich dir, immer erst nur eine Änderung vorzunehmen und dann die Passform neu zu testen. Ist eine Besserung eingetreten, dann kannst du die Änderung auf deinen Schnitt übertragen. Sind die Falten stärker geworden, dann war es nicht die richtige Anpassung und die Ursache liegt woanders. Manchmal kann es auch eine Kombination aus mehreren Faktoren sein.

 

GRÜNDE FÜR SENKRECHTE FALTEN IM ÄRMEL

ARMKUGEL ZU FLACH

Ein Grund kann sein, dass die Armkugel zu flach ist. Denn fehlt im oberen Teil der Armkugel Länge, zieht sich der Stoff nach oben zur Schulter anstatt glatt am Arm herunter zu hängen. Dadurch entstehen vorne und hinten am Ärmel senkrechte Ziehfalten. Wie du die Armkugel anheben kannst, zeige ich dir in diesem Artikel.

ÄRMEL KIPPT NACH HINTEN

Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Ärmel etwas verdreht ist und nach hinten weg kippt. Das kann zB. durch eine nach vorne gekippte Schulter verursacht werden. Durch die Körperhaltung sitzt der höchste Punkt des Ärmels dann nicht am höchsten Punkt der Schulter, sondern weiter vorne, wodurch sich der Ärmel etwas verdreht. Charakteristisch hierfür ist, dass die Längsfalten eher nur vorne auftreten und sich der Stoff vorne am Arm etwas staucht. In diesem Fall muss die Armkugel im Armloch etwas gedreht und der Schulterpunkt nach hinten verlegt werden. Wie das geht, zeige ich in diesem Artikel:

SCHULTERNAHT ZU LANG BEI SCHMALEN SCHULTERN

Wenn du eher schmale Schultern hast oder die Ausgangsgröße falsch gewählt wurde und dadurch die Schulternaht nicht direkt oben auf dem “Knubbel” der Schulter sitzt, sondern eher über die Schulter drüber rutscht, dann ist die Schulternaht zu lang. Dadurch wird der Stoff des Ärmels nicht an der Schulter gehalten, sondern fällt am Arm herunter. Wie du die Schulterlänge ändern kannst, zeige ich in diesem Artikel:

ÄRMEL ZU WEIT

Bei Längsfalten ist auch immer daran zu denken, dass insgesamt zu viel Stoff da ist, der Ärmel also zu weit für deinen Arm ist. Im folgenden Artikel erkläre ich dir, wie ein Ärmel am Oberarm weiter gemacht werden kann. Mit der gleichen Technik kannst du den Ärmel aber auch enger machen.

Gründe für senkrechte Falten am Ärmel
Banner Premiummitglied werden | einfach nähen
>